Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/jobimkopp

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Veränderung?

Nach mittlerweile 20 Bewerbungen, die mir so gut wie nichts eingebracht haben, außer Erfahrung mir Word und vielleicht eine bessere Grammatik, bin ich am Überlegen, ob ich nicht etwas verändern sollte!?
Ich habe viel über Bewerbungen gelesen, habe mir ein Buch darüber bei den Kleinanzeigen Kiel geholt, habe mich mit Familie und Freunden beraten. Man kann also sagen, dass ich nicht ganz blauäugig an die Sache rangehe.
Ich habe mich bis jetzt in allen Bewerbungen an einem eher klassichen Stil gehalten, da ich mich im Großen und Ganzen nur bei konservativen oder konventionellen Arbeitgebern beworben habe. Auch mein Bewerbungsfoto ist im Grunde klassisch und seriös, schwarz-Weiß, mit Hemd und Krawatte. Dennoch konnte ich damit nichts erreichen und stehe immer noch ohne Job dar.
Somit frage ich mich, ob ich nicht mal "anders" werden sollte. Vielleicht neue Bilder machen, farbig, worauf ich lache. Und vielleicht sollte ich meine Anschreiben auch abändern, offensiver und bestimmter! Wie genau das aussehen soll, weiß ich noch nicht. Aber vielleicht ist es einen Versuch wert??? Dennoch bleibt dann bei erneuten Absagen die Frage, ob ich mit dem klassischen Stil den Job vielleicht bekommen hätte!!!? Eine Zwickmühle!
18.7.11 14:05
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung